Zu Abend am See und Frage wurde ich angeregt durch ein sehr gutes Konzert von Markus Simon (Bassbariton) und Dr. Paul Sturm (Klavier) im Mai 1999 in Schloss Almoshof.


Eine bekannte Pianistin schrieb mir übrigens zu Abend am See: “...erscheint mir eher wie eine Party am See, entspricht jedenfalls nicht einer Abendstimmung, auf die der Titel hinweist.”

Es gibt m.E. eigentlich keine generelle Abendstimmung - an welchem See auch immer. An einem Seeufer kann man am Abend sehr unterschiedliche Eindrücke sammeln. Angefangen, von Mitmenschen, die still umherwandern, bis hin zu randalierenden Grillfans, denen Bier und gegrillter Schweinebauch in der Sonne sichtlich nicht gut getan haben. Ich habe daher lediglich versucht, die Worte von Jünger in Noten umzusetzen!


Allerdings schrieb sie auch: “Ihre Musik ist nicht uninteressant, im Moment vielleicht schwer einzuordnen...”

Würd´ mich freuen wenn´s so wär´.